© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Latschenhütte

Betreiber
TVB Imst
Länge5713 m
Gehzeit120 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrselten
Öffentliche AnreiseMittelmäßig
Höhe oben1632 m
Höhe unten976 m
Höhenmeter656 m
Gefälle Ø11,5 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Latschenhütte vorhanden!

Allgemeines

Die Rodelbahn von der Latschenhütte (Obermarkter Rodelhütte) überzeugt alleine schon mit der stolzen Länge von 6 km. Aber auch landschaftlich beeindruckt der Rodelausflug.

Obwohl die Latschenhütte im Schigebiet Hoch-Imst liegt, kann man dieses Ziel auch direkt von Imst aus ansteuern. Der Aufstieg beginnt im Ortsteil Rastbühel etwas oberhalb von Imst in einer Rechtskehre der Hahntennjochstrasse (Wasser-Hochbehälter). Dort befindet sich ein kostenloser Parkplatz für etwa 40 Fahrzeuge.

Der Weg führt in angenehmer Steigung in wenigen Kehren Großteils Richtung Westen durch den Wald. Ab und zu öffnen sich schöne Talblicke auf Imst, bevor man nach ca. 90min aus dem Wald herauskommt und den felsumrahmten Kessel der Obermarkter Alm betritt. Besonders schön ist der Ausblick auf die hochalpine Landschaft mit dem markanten Muttekopf. Die Bahn führt jetzt etwas steiler über das freie Gelände bis zur Latschenhütte, die sehr idyllisch am Rande eines Grabens liegt.

Da die Schipisten und Lifte erst hinter der Latschenhütte liegen, ist der Aufstieg ungestört vom Skitourismus möglich; eine Variante ist der Zustieg von der Mittelstation der Imster Bergbahnen zur Latschenhütte in knapp 20min.

Die Rodelbahn wird bei Bedarf täglich um 6Uhr30 vom TVB Imst präpariert.

Lage: Imst bzw. Schigebiet Hoch-Imst

Hütten

Latschenhütte

Betreiber:Waltraud Nothdurfter
Seehöhe:1623 m
Tel:+43-664-9859424
Email:info@latschen.at
Web:www.latschen.at
Mehr Details

Bahnen in der Nähe

Untermarkter Alm

Streckenverlauf

Rodelbahn
Lift

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Man kann entweder die Linien Imst Linie2 oder 4266 benützen, die beide vom Terminal Post abfahren.

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Über die Autobahn A12 bis zur Ausfahrt Imst (bzw. über die Bundesstraße B171), weiter auf der B189 (Mieminger Straße) Richtung Norden fast an Imst vorbei bis zur Abzweigung zum Hahntennjoch (L246). Der Straße bis zu einer Rechtskurve mit Hochbehälter im Ortsteil Rastbühel folgen; dort zweigt die Rodelbahn genau in der Kurve ab (bei der Tafel der Muttekopfhütte). Der Parkplatz bietet Platz für ca. 40 Autos.

  • Parkplatz: 47.255415 N 10.738377 E
  • Entfernung:
    • von Innsbruck (Hauptbahnhof): 61.9 km (über Autobahn A12)
    • von Landeck: 21.5 km (über B171)

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten