© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Glungezer

Betreiber
Glungezerbahn Ges.mbH & Co. KG
Länge3682 m
Gehzeit-
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseGut
Höhe oben2054 m
Höhe unten1542 m
Höhenmeter512 m
Gefälle Ø13,9 %
Aufstieg getrennt-
AufstiegshilfeGondel

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Glungezer vorhanden!

Allgemeines

Die neue Rodelbahn im Skigebiet Glungezer führt über eine breite Forststraße mit tollen Kehren und herrlicher Aussicht über traumhafte Bergkulisse der Tuxer Alpen, Stubaier bzw. Karwendelgebirge. Die Bahn führt von der Bergstation des Tulfein-Express (Der obere der 2 Lifte) bis zur Mittelstation (Halsmarter). Der Tulfein-Express bietet neben Sesseln auch Gondeln, in den Gondeln können die Rodeln mitgenommen werden. Nach dem Ausstieg bei der Bergstation muss man links um die Station herum gehen und anschließend sieht man den Beginn der Rodelstrecke. Die ersten 50m fährt man gemeinsam auf der Skipiste, bis man dann wieder links auf die Rodelbahn abbiegt. Die kurvenreiche Familienrodelbahn am Glungezer ist nicht all zu steil und gut gesichert (mit Schneewänden/ Netzen). Vom Aufstieg zu Fuß wird abgeraten.

Einkehren kann man beim Alpengasthof Haslmarter in der Nähe des unteren Endes der Rodelbahn, dort können auch Rodeln ausgeliehen werde

Hütten

Alpengasthof Halsmarter

Betreiber:Familie Leitner
Seehöhe:1560
Tel:0522378361
Email:info@halsmarter.at
Web:https://www.halsmarter.at/
Mehr Details

Bahnen in der Nähe

Rinner Alm
Volderberg Krepperhütte

Streckenverlauf

Gehweg
Rodelbahn
Lift

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten