© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Birgitzer Alm (vom Adelshof)

Länge3200 m
Gehzeit90 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche Anreisegut
Höhe oben1808 m
Höhe unten1370 m
Höhenmeter438 m
Gefälle Ø13,7 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

01.12.2021
von PMa
Gut
Details
Da auch dieser Parkplatz jetzt gebührenpflichtig gemacht wurde, spart man sich halt dieses Geld und geht nicht auf der Hütte zu Einkehr. Habe als Kind schon immer meinen Rucksack mit der Jausen und einem Tee dabei. Seit Corona ist man das ja wieder gewohnt. So einfach ist das, wenn man überall glaubt, man muss alles gebührenpflichtig machen. Wie anders will man sich sonst gegen diese ausgeuferte Praxis wehren. Anscheinend will man keine Gäste mehr in Birgitz haben.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

30.11.2021
von E.S.
Gut
Details
Obere Hälfte auf Grund des Neuschnees sehr langsam. Untere Hälfte sehr gut.

Schade, dass der Parkplatz jetzt kostenpflichtig ist. Geräumt war er trotzdem nicht.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

29.11.2021
von René
Sehr Gut
Details
Top Zustand. Tolles Angebot zum selber nehmen.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

29.11.2021
von Benjamin Gschösser
Sehr Gut
Details
Die Bahn ist in Top Zusatand. Weich und frisch präpariert, genug Schnee und teilweise sogar kleine Schneewände.
An der Birgitzer Alm gibt es etwas zum selber nehmen.
Klare Empfehlung.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

28.11.2021
von Didi
Gut
Details
Kann mich den den anderen Bahnberichten nur anschließen. Finde es super, dass trotz behördlich vorgeschriebener Schließung der Gastronomie die Bahn präpariert wurde. DANKE 😍!

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

28.11.2021
von Simon Hell
Gut
Details
Rodelbahn geht sehr gut, frisch präperiert, schnee eher weich, deshalb nicht soo schnell.
Take away oben ist super :)

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

28.11.2021
von Michael
Gut
Details
Bahn gerade vor uns frisch abgezogen, deshalb ging's trotz Neuschnees gut :)
Birgitzer Alm hat SB Jause und Getränke.
Parkplatz ist jetzt kostenpflichtig: 4 Euro für 4h, 6 Euro Tagesticket.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Allgemeines

Die Birgitzer Alm ist wegen der relativ geringen Entfernung von Innsbruck und leichten Erreichbarkeit, der moderaten Gehzeit ("Gehen wir noch schnell auf die Birgitzer Alm?"), der verhältnismäßig sicheren Schneelage und der freundlichen Wirtsleute viel besucht und beliebt. Sie ist mit Sicherheit eine der beliebtesten Rodelbahnen der Innsbrucker/innen.

Die Birgitzer Alm Rodelbahn ist eine der Bahnen, die auch von den Innsbrucker Vertridern für winterliche Mountainbiketouren genutzt werden.

Lage: Der Startpunkt der Rodelbahn befindet sich auf der Olympiastraße (Straße, die von Axams Richtung Axamer Lizum führt) in der Kehre nach dem Gasthaus Adelshof.

Hütten

Birgitzer Alm

Betreiber:Sonja Egger
Seehöhe:1808 m
Tel:+43 650 280 89 90
Email:info@birgitzeralm.at
Web:https://www.birgitzeralm.at/
Mehr Details

Bahnen in der Nähe

Axamer Lizum

Streckenverlauf

Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Im Winter gibt es untertags stündlich vom Innsbrucker Busbahnhof aus Postbusse (Linie L1) über Kematen und Axams direkt zum unteren Rodelbahnbeginn der Birgitzer Alm (Haltestelle "Axams Abzw Birgitzer Alm"). Dort bleibt auch die 30 Minuten versetzt von Götzens startende Linie L2 stehen. Beide Linien bedienen diese Haltestelle aber nur für die Hinfahrt. Wer öffentlich anreist, kann bis Birgitz rodeln und hat so circa eine doppelt so lange Abfahrt (siehe Birgitzer Alm (von Birgitz)). Dort ist die Haltestelle für die Rückfahrt "Birgitz Gh Traube". Wenn das nicht möglich ist, z.B wegen Schneemangel, dann kann statt der Haltestelle "Axams Abzw Birgitzer Alm" die Haltestelle "Axams Adelshof" für die Rückfahrt benutzt werden (man muss dann ca. 200 m straßenabwärts gehen).

VVT - Verkehrsverbund Tirol


Anreise mit dem Auto

Von Innsbruck: Variante 1: Innsbruck -> Götzens -> Birgitz -> Axams -> Richtung Axamer Lizum -> Adelshof (in einer Linkskuve), hier noch kurz der Straße folgen - Parkplatz. Variante 2: Innsbruck -> Autobahn Richtung Arlberg -> Kematen -> Axams -> Richtung Axamer Lizum -> Adelshof -> Parkplatz. Nachdem der Parkplatz vergrößert wurde, sind unter der Woche genug Parkplätze vorhanden. Am Wochenende wird es nur manchmal knapp.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten