© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Birgitzer Alm (vom Adelshof)

Länge3200 m
Gehzeit90 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche Anreisegut
Höhe oben1808 m
Höhe unten1370 m
Höhenmeter438 m
Gefälle Ø13,7 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Birgitzer Alm (vom Adelshof) vorhanden!

Allgemeines

Die Birgitzer Alm ist wegen der relativ geringen Entfernung von Innsbruck und leichten Erreichbarkeit, der moderaten Gehzeit ("Gehen wir noch schnell auf die Birgitzer Alm?"), der verhältnismäßig sicheren Schneelage und der freundlichen Wirtsleute viel besucht und beliebt. Sie ist mit Sicherheit eine der beliebtesten Rodelbahnen der Innsbrucker/innen.

Die Birgitzer Alm Rodelbahn ist eine der Bahnen, die auch von den Innsbrucker Vertridern für winterliche Mountainbiketouren genutzt werden.

Lage: Der Startpunkt der Rodelbahn befindet sich auf der Olympiastraße (Straße, die von Axams Richtung Axamer Lizum führt) in der Kehre nach dem Gasthaus Adelshof.

Hütten

Birgitzer Alm

Betreiber:Sonja Egger
Seehöhe:1808 m
Tel:+43 650 280 89 90
Email:info@birgitzeralm.at
Web:https://www.birgitzeralm.at/
Mehr Details

Bahnen in der Nähe

Axamer Lizum

Streckenverlauf

Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Im Winter gibt es untertags stündlich vom Innsbrucker Busbahnhof aus Postbusse (Linie L1) über Kematen und Axams direkt zum unteren Rodelbahnbeginn der Birgitzer Alm (Haltestelle "Axams Abzw Birgitzer Alm"). Dort bleibt auch die 30 Minuten versetzt von Götzens startende Linie L2 stehen. Beide Linien bedienen diese Haltestelle aber nur für die Hinfahrt. Wer öffentlich anreist, kann bis Birgitz rodeln und hat so circa eine doppelt so lange Abfahrt (siehe Birgitzer Alm (von Birgitz)). Dort ist die Haltestelle für die Rückfahrt "Birgitz Gh Traube". Wenn das nicht möglich ist, z.B wegen Schneemangel, dann kann statt der Haltestelle "Axams Abzw Birgitzer Alm" die Haltestelle "Axams Adelshof" für die Rückfahrt benutzt werden (man muss dann ca. 200 m straßenabwärts gehen).

VVT - Verkehrsverbund Tirol


Anreise mit dem Auto

Von Innsbruck: Variante 1: Innsbruck -> Götzens -> Birgitz -> Axams -> Richtung Axamer Lizum -> Adelshof (in einer Linkskuve), hier noch kurz der Straße folgen - Parkplatz. Variante 2: Innsbruck -> Autobahn Richtung Arlberg -> Kematen -> Axams -> Richtung Axamer Lizum -> Adelshof -> Parkplatz. Nachdem der Parkplatz vergrößert wurde, sind unter der Woche genug Parkplätze vorhanden. Am Wochenende wird es nur manchmal knapp.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten