© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Übersaxen - Gulmalpe

Länge1100 m
Gehzeit45 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseNein
Höhe oben1223 m
Höhe unten1020 m
Höhenmeter203 m
Gefälle Ø18,5 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Übersaxen - Gulmalpe vorhanden!

Allgemeines

Der Weg in Übersaxen zur Gulmalpe ist schön sonnig gelegen, er steigt sanft über ein paar Serpentinen bis zur Alpe. Vorbei an vereinzelten Bäumen und vorbei an einer Sommersiedlung, die linker Hand liegt. Gegebenenfalls ist der Aufstieg auch bis zum Gipfelkreuz knapp oberhalb der Alpe möglich. Der Weg ist wegen seinem sanften, aber stetigen Gefälles und der nicht allzu langen Gehzeit auch mit Kindern gut bewältigbar. Es bieten sich schöne Ausblicke ins Rheintal und auf die gegenüberliegenden Schweizer Berge, ins Laternsertal beim Aufstieg, und ganz oben auf der Gulmalpe kann man bis zum Bodensee sehen. Eine Einkehrmöglichkeit am Berg gibt es nicht, die Gulmalpe ist nicht bewirtschaftet. Das Fahrverbot auf dem Gulmweg gilt zwischen 1. Dezember und 1. März.

Streckenverlauf

Gehweg
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Relativ selten fährt ab Rankweil die Linie 66 zur Haltestelle Dorfplatz in Übersaxen oder auch zur Endstation Übersaxen Schilift. Von beiden Stationen aus ist es allerdings noch ein Stück weit bis zur Rodelbahn zu gehen.

VVV Verkehrsverbund Vorarlberg

Anreise mit dem Auto

Von Rankweil aus die Straße nach Übersaxen nehmen. Durch den Ort durchfahren Richtung Dünserberg. Nach einer großen Kurve kommt im bewaldeten Gebiet links eine kleine Kapelle (Anna-Kapelle), rechts gegenüber davon gibt es einen kostenlosen Parkplatz für cirka 20 PKW. Von dort steigt man in etwa noch 10 Minuten die Straße entlang nach oben bis bei einem Transformatorenhäuschen links auf dem Gulmweg die eigentliche Rodelbahn beginnt. Notfalls gibt es im Ort beim Gemeindezentrum (gleich beim Gasthof Krone) einen größeren, ebenfalls kostenlosen, Parkplatz.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten