© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Trins

Betreiber
WSV Trins
Länge1000 m
Gehzeit30 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseSchlecht
Höhe oben1290 m
Höhe unten1190 m
Höhenmeter100 m
Gefälle Ø10,0 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Trins vorhanden!

Allgemeines

Diese Rennrodelbahn wird zum Naturrodelbahnrenntraining vom WSV Trins verwendet und ist eventuell künstlich vereist, so dass man auf der Bahn selber kaum hinauf gehen kann. Dafür kann man am Feld daneben oder der Piste bei geringer Schneelage aufsteigen. Man findet die Bahn beim Schlepplift Trins beim Zielhäuschen. Die Bahn ist mit Planken und alten Matratzen gut gesichert und bietet eine Startvorrichtung mit Eisenstangen.

Bahnen in der Nähe

Rodelbahn Bergeralm

Streckenverlauf

Lift
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die nächstgelegene Bushaltestelle heißt "Trins (Tirol) Gemeindeamt". Von dort sind es 900 Meter bis zum unteren Ende der Rodelbahn. Der Bus fährt wochentags ein- bis zweistündig und Sonntags zwei- bis dreistündig. Abends fahren keine Busse.

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Man fährt nach Steinach am Brenner, biegt ins Gschnitztal ab und fährt bis Trins. Im Ort biegt man nach links hinunter, quert eine Brücke und parkt beim Lift.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten