© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Rodelbahn Sibratsgfäll-Krähenberg

Betreiber
Skilifte Krähenberg
Länge800 m
Gehzeit20 Minuten
BeleuchtungJa
RodelverleihJa
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseSchlecht
Höhe oben931 m
Höhe unten836 m
Höhenmeter95 m
Gefälle Ø11,9 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Rodelbahn Sibratsgfäll-Krähenberg vorhanden!

Allgemeines

Die Rodelbahn Krähenberg in Sibratsgfäll wird gut und regelmäßig präpariert. Sie ist relativ kurz, aber anspruchsvoll. Die Bahn ist aber breit genug angelegt und im Wald auch mit Holzverschlägen gut gesichert. Im Unteren Teil hat man ohnedies freie Bahn und man kann dann getrost die Rodel laufen lassen. Dort bietet sie zudem einen netten Blick auf Sibratsgfäll. Der Aufstieg beginnt in unmittelbarer Nähe zum Parkplatz - wenn man die Schipiste vor sich hat, liegt die Bahn rechter Hand. Sie ist nicht zu verfehlen. Die Bahn endet auf einer Kuppe mit Blick auf einen Campingplatz.

Streckenverlauf

Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

VVV Verkehrsverbund Vorarlberg

Anreise mit dem Auto

Sibratsgfäll liegt am äußersten Rand des Bregenzerwaldes, nahe der deutschen Grenze. Wenn man vom Rheintal kommt fährt man am besten über den Achraintunnel über Alberschwende, Lingenau und Hittisau. In Hittisau fährt man durchs Ortszentrum und dann in Richtung Balderschwang. Bald nach dem Ort geht die Abzweigung rechts nach Sibratsgfäll weg. In Sibratsgfäll geht es unmittelbar nach dem Gasthof Hirschen (noch vor der Kirche) rechts hinab zum Schilift Krähenberg. Dieser ist auch angeschrieben. Beim dortigen Parkplatz, der Platz für ca 100 Autos bietet, parken.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten