Imageaufnahmen fuer Sattel Hochstuckli Winter 2019: mit der Familie Arnold (Vater Jost, Mutter Karin - Kinder vom kleinstem zum groessten: Anina, Timon , Marisa und Nora). Aufgenommen am 5.02.2019, auf Sattel Hochstuckli, SZ.

zu Favoriten hinzufügen

Sattel Hochstuckli

Betreiber
Sattel-Hochstuckli AG, CH-6417 Sattel
Länge3500 m
Gehzeit140 Minuten
BeleuchtungJa
RodelverleihJa
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1191 m
Höhe unten779 m
Höhenmeter412 m
Gefälle Ø11,8 %
Aufstieg getrenntJa
AufstiegshilfeGondel

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Sattel Hochstuckli vorhanden!

Allgemeines

Mit der Drehgondelbahn "Stuckli Rondo" Fahrplan + Preise, erreicht man nach kurzer Zeit die Bergstation. Die Rodelbahn beginnt linkerhand. Grossteils dem Lift folgend geht es recht steil bergab. In den Serpentinen im Waldstück ist Vorsicht geboten. Direkt nach dem Wald fährt man das letzte Stück auf der Skipiste.

Bei der Talstation angekommen, geht es bequem mit der Drehgondelbahn zurück zum Start, wo die nächste Runde starten kann. Der Rodelspass für Gross und Klein. Am Samstagabend geht der Rodelspass - mit oder ohne Fondueplausch - in die Verlängerung. Die Rodelpiste ist jeden Samstag von 19 bis 22 Uhr beleuchtet. Die Fahrt auf dem drei Kilometer langen Weg garantiert ein unvergessliches Schneeabenteuer.

Wer sich noch nicht auf die grosse Abfahrt wagt, kann sein Rodelkönnen auf Rondos Rodelpiste testen. Die 250 Meter lange Piste führt von der Bergstation Mostelberg bis zum Restaurant Engelstock. Der Rücktransport erfolgt bequem mittels dem 120 Meter langen Zaubertunnel. Rodel können an der Bergstation für CHF 10 gemietet werden.

Streckenverlauf

Gehweg
Alternative Rodelbahn
Rodelbahn
Lift

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom SBB-Bahnhof in Schwyz erreicht man mit der Postbuslinie NFB 7 (Richtung Biberbrugg Bahnhof) in knapp 20min die Haltestelle Sattel Gondelbahn direkt an der Talstation.

Vom SBB-Bahnhof in Biberbrugg fährt man mit der Buslinie NFB 7 (Richtung Schwyz Bahnhof) in etwa 15min zur Haltestelle Sattel Gondelbahn.

Scheut man nicht ein paar Minuten Fussweg, so kann man mit der Bahn S31 bis zum Bahnhof Sattel - Aegeri fahren und in 15min zur Talstation laufen.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto verlässt man an der Ausfahrt Nr.39 "Einsiedeln" die Autobahn A3 Zürich - Chur. Man folgt nun der Nationalstrasse 8 Richtung Schwyz. Nach 23Km und etwa 25Min erreicht man Sattel. Die Talstation der Gondelbahn befindet sich linkerhand.

Bei der Anreise von Schwyz her verlässt man die Autobahn A4 Zürich - Altdorf an der Ausfahrt "Schwyz" und folgt der Ausschilderung Pfäffikon. Nach 10Min und 9Km erreicht man die Talstation.

Direkt an der Talstation befinden sich ausreichend kostenfreie Parkplätze.

  • Parkplatz: 47.078745 N 8.635261 E
  • Entfernung:
    • von Zürich (Hauptbahnhof): 47 Km, 0:40 Std.
    • von Innsbruck (Hauptbahnhof): 281 Km, 3:00 Std.
    • von München (Hauptbahnhof): 328 Km, 3:15 Std.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten