Foto: Hörth, Gemeinde Kreuth

zu Favoriten hinzufügen

Rodeln von der Buchsteinhütte

Schwierigkeit
Leicht
Mittel
Schwer
Länge5800 m
Gehzeit-
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahr
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1270 m
Höhe unten835 m
Höhenmeter435 m
Gefälle Ø7,5 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Rodeln von der Buchsteinhütte vorhanden!

Die Buchsteinhütte liegt wunderbar idylisch im Tegernseertal in der Gemeinde Kreuth unterhalb des Roß- und Buchsteins auf 1260 m Höhe. 

Der Aufstieg beginnt in Kreuth am Parkplatz an der Winterstube. Durchs Schwarzenbachtal steigt die Forststraße gleichmäßig an bis auf ca. 1000 Meter. An einer Weggabelung hat man die Wahl: entweder geradeaus auf dem flachen Weiterweg zur Schwarzentenn-Alm, oder nach links bergauf zum eigentlichen Ziel - der Buchsteinhütte. Der Weg zur Buchsteinhütte führt steiler in einigen Serpentinen bergauf und nach weiteren gut 200 Höhenmetern erreicht man den höchsten Punkt.

Die Abfahrt auf der Rodelbahn verläuft auf dem Anstiegsweg. Bitte beachten: im Schwarzenbachtal können vereinzelt Fahrzeuge auf der Rodelbahn entgegenkommen; daher bitte vorausschauend rodeln.

Rodel können bei der Skischule Tegernsee am Hirschberg Lift, Bachlerweg 15A 83708 Kreuth - Tel. 08022-2345 ausgeliehen werden

Hütten

Buchsteinhütte

Email:
Mehr Details

Streckenverlauf

Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Züge der Bayerischen Oberlandbahn verkehren stündlich von München nach Tegernsee, die RVO-Linie 9556 nach Kreuth.

Anreise mit dem Auto

A8 bis Ausfahrt Holzkirchen, über B318 nach Kreuth

Parken

Kreuth Winterstube

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten