Foto: Alpsee- Grünten Tourismus

zu Favoriten hinzufügen

Rodeln am Mittag

Schwierigkeit
Leicht
Mittel
Schwer
Länge5300 m
Gehzeit120 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahr
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1450 m
Höhe unten750 m
Höhenmeter700 m
Gefälle Ø13,2 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeMittagbahn

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Rodeln am Mittag vorhanden!

Der Mittag ist der Hausberg von Immenstadt. Dieser Berg befindet sich am Ende der Nagelfluhkette und bietet puren Rodelspaß. Die bestens präparierte Naturrodelbahn vom Gipfel des Mittags bis nach Immenstadt bietet eine herrliche Aussicht vom Gipfel auf die Allgäuer Alpen.

Man kann entweder mit der Mittagbahn bis zum Gipfel oder auch nur bis zur Mittelstation fahren. Wer will, kann aber auch die Rodel schultern und den Berg zu Fuß erklimmen. 

An den oberen Hängen kann man auch noch rodeln wenn der Schnee schon nicht mehr im Tal liegen bleibt. Der untere Teil ist nur bei ausreichender Schneelage befahrbar. 


Mit einer Halbtageskarte kann man auch nur im oberen Bereich des Mittagsliftes rodeln und am Ende gehts hinab über die Untere Steig nach Immenstadt.

Streckenverlauf

Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit dem Zug nach Immenstadt, zu Fuß ca. 10 Minuten zur Mittagbahn

Anreise mit dem Auto

B19 nach Immenstadt, weiter der Beschilderung folgend zur Mittagbahn

Parken

Parkplatz an der Mittagbahn

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten