zu Favoriten hinzufügen

Rodelbahn Kopphütte

Schwierigkeit
Leicht
Mittel
Schwer
Länge4500 m
Gehzeit20 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahr
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1287 m
Höhe unten887 m
Höhenmeter400 m
Gefälle Ø8,9 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Rodelbahn Kopphütte vorhanden!

Allgemeines

Die 4 km lange Naturrodelbahn führt vom Alpengasthof Kopphütte bis in den Ort. Entweder mit dem Skibus erreichbar, oder man wandert auf dem geräumigen Winterwanderweg, der auch gleichzeitig die Rodelbahn ist, hinauf bis zur Hütte. Hier verlängert sich entsprechend die Gehzeit. Auf Rodler und Winterwanderer achten. 

Rodelverleih beim Alpengasthof Kopphütte (€ 3,50-- pro Rodel)

Hütten

Kopphütte

Email:
Mehr Details

Streckenverlauf

Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln 

Mit dem Skibus in Richtung Arthurhaus bis zur Haltestelle Kopphütte, danach ca. 20 min zu Fuß bis zum Ausgangspunkt des Rodelweges.

Anreise mit dem Auto

Auf der  Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Mühlbach. In der Ortsmitte Richtung Arthurhaus abbiegen – nach ca. 6 km links (bergab, Hinweistafel) zur Kopphütte abbiegen – Straßenverlauf noch ca. 1,5 km folgen (links halten). Wer direkt an der Kopphütte parken will, hier ist im Winter Winterausrüstung und Schneeketten für Autos unbedingt erforderlich

Am besten mit dem Skibus (Richtung Arthurhaus) zur Haltestelle "Kopphütte". Die Rodelbahn endet beim Gemeindeamt in Mühlbach.

Hier gibt es ausreichend Parkplätze sowie eine Skibushaltestelle "Gemeindeamt". Oder man wandert entlang der Rodelbahn von Mühlbach hinauf zur Hütte. 

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten