zu Favoriten hinzufügen

Rodelbahn Rauthhütte

Länge3000 m
Gehzeit80 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrgelegentlich
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1605 m
Höhe unten1170 m
Höhenmeter435 m
Gefälle Ø14,5 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

24.02.2024
von Luana
Gut
Details
Bahn mit Neuschnee, nicht präpariert, geht aber trotzdem flott hinunter weil die Bahn recht steil ist. Weiter unten eine apere Stelle

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Allgemeines

Oberhalb von Moos in der Leutasch und unterhalb des Bergmassivs Hohen Munde liegen die Rauthhütte und die zugehörige Rodelstrecke. Der Aufstieg zur Hütte wird immer steiler, oben erwartet Sie ein weiter Blick über die Winterlandschaft des Karwendelgebirges bis zur Lechtaler Wetterspitze. Die Strecke wird als schwierig eingestuft. Der obere Streckenteil der Rodelbahn verlangt den Rodlern einiges ab. Steil fällt es seitlich der Rodelbahn ab und verlangt daher ein genaues und sicheres Fahrverhalten. Bevor es ins Tal geht, können Sie sich in der gemütlichen Rauthhütte oder auf der Sonnenterrasse ausruhen und stärken.  Rodeln können direkt bei der Rauth-Hütte geliehen werden.

Lage: Cafe Sabine (Leutasch Richtung Mösern)

Hütten

Rauthhütte

Betreiber:Andreas Rauth
Seehöhe:1605 m
Tel:+43-664-2815611
Email:info@rauthhuette.at
Web:http://www.rauthhuette.at/
Mehr Details

Streckenverlauf

Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bahn ist mit der Linie 4186 erreichbar (Haltestelle "Leutasch GH Gaistal" für die eine Anstiegsvariante, "Leutasch Weiler Moos" für die zweite).

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Parkplätze sind beim Mundelift kosten 2 €.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten