zu Favoriten hinzufügen

Ranui - Zans

Länge3000 m
Gehzeit60 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahrkeine Angabe
Öffentliche AnreiseGut
Höhe oben1671 m
Höhe unten1382 m
Höhenmeter289 m
Gefälle Ø9,6 %
Aufstieg getrenntTeilweise
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Ranui - Zans vorhanden!

Rodelvergnügen in den Dolomiten in Südtirol

Das Naturerlebnis der besonderen Art

Fernab vom Rummel kann man beim Rodeln den Winter in vollsten Zügen genießen. Der getrennte Aufstieg für die Rodelbahn beginnt in Ranui. In knapp 1 Stunde erreicht man Zans. Direkt am Parkplatz befindet sich eine Almhütte (Treffpunkt Zans), die auch im Winter geöffnet hat. Vom Parkplatz Zans startet die Abfahrt über die Rodelbahn zurück bis nach Ranui. Dort lädt das Restaurant Waldschenke zu einem geselligen Ausklang des Rodeltages ein. Die anspruchsvolle Piste ist an den besonders gefährlichen Stellen gesichert, sollte jedoch trotzdem nicht unterschätzt werden.​

Zans – Ranui
Länge knapp 4 km; Höhenunterschied: 310 m
Schwierigkeitsgrad: mittel
Aufstieg zu Fuß: 1 h

Allgemeines

Streckenverlauf

Gehweg
Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Öffentliche Busse: Vom Bahnhof Brixen und Klausen bringt Sie die öffentliche Buslinie nach Villnöss. Die genauen Zeiten der Busverbindungen finden Sie unter www.sii.bz.it/de

Anreise mit dem Auto

Mit dem Auto gelangen Sie am besten über die Brennerautobahn A22 nach Südtirol: von Norden über Innsbruck-Brenner-Klausen, von Süden über Verona-Bozen-Klausen. Fahren Sie an der Ausfahrt Klausen/Chiusa von der Autobahn ab. Folgen Sie für circa 2 km der Staatsstraße Richtung Brixen entlang und biegen Sie dann der Beschilderung folgend rechts ins Villnösstal ein.
Werfen Sie einen Blick auf den Lageplan von Villnöss .

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten