© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Patscher Alm

Länge4850 m
Gehzeit120 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1698 m
Höhe unten1052 m
Höhenmeter646 m
Gefälle Ø13,3 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Patscher Alm vorhanden!

Allgemeines

Die inoffizielle Rodelbahn startet am oberen Ortsende von Patsch (bei Innsbruck). Die empfohlene Anreise ist mit dem Postbus, der 20 Minuten vom Innsbruck Hauptbahnhof braucht, denn Parkplätze gibt es in Patsch kaum. Die Bahn schlängelt sich auf der Westseite des Patscher Kofels durch den Wald, der gegen oben immer öfter den Blick auf das Stubaital und Inntal freigibt: Serles, Stubaier Gletscher, Nockspitze, Hohe Munde, Solstein: alles im Blick. Auf diesen Abschnitten kann man die Sonne genießen, die unten oft durch die Bäume verdeckt wird, die aber Mittags/Nachmittags die ganze Zeit auf die Bergseite scheint. Wenn man an der Magdalena-Kapelle vorbeikommt, hat man schon mehr als die Hälfte des Weges hinter sich. Die Bahn quert zweimal die Schipiste - hier bitte besonders vorsichtig sein - und auch sonst gibt es keine Sicherheitsmaßnahmen wie Bretter am Rand - allerdings ist die Bahn relativ breit und nicht sehr steil. Da die Strecke von niemandem als Rodelbahn betrieben wird, ist außerdem keine perfekte Präparierung zu erwarten (z.B. Tiefschnee oder Eis). Es ist nicht möglich, die Rodel mit der Patscherkofelbahn mitzunehmen und sich so den Aufstieg zu ersparen, da es keine sichere Möglichkeit gibt, von der Bergstation rodelnd zur Patscher Alm zu gelangen.

Hütten

Patscher Alm

Betreiber:Heidi Kaltschmid
Seehöhe:1696 m
Tel:+43-664-4053026
Email:heidi.kaltschmid@gmail.com
Mehr Details

Streckenverlauf

Gehweg
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Postbus Linie 4141 fährt ca. stündlich von Innsbruck nach Patsch, auch am Sonntag. Dies und die Tatsache, dass es in Patsch wenig Parkplätze gibt, macht diese Art der Anreise sehr attraktiv. Von der Haltestelle Patsch Dorf ist man in weniger als 5 min beim Rodelbahnanfang.

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Direkt am Beginn der Rodelbahn ist parken verboten und auch sonst gibt es in Patsch wenig Möglichkeiten. Die Hüttenwirte empfehlen, in der Gegend vom Grünwalderhof am Straßenrand zu parken. Dort gibt es einen Weg durch den Wald, der zum Beginn der Rodelbahn führt (ca. 10-15 min Gehzeit).

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten