Bild: © Olympiaregion Seefeld

zu Favoriten hinzufügen

Naturrodelbahn Hoher Sattel

Länge2500 m
Gehzeit75 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1495 m
Höhe unten1110 m
Höhenmeter385 m
Gefälle Ø15,4 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

04.02.2023
von Andi
Mittelmäßig
Details
Einiges an Neuschnee, aber leider nicht präpariert. Sollte auch für die Einheimischen möglich gemacht werden. Aber Hauptsache der Parkscheinautomat hat funktioniert.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

29.01.2023
von Matthias F.
Sehr Gut
Details
Die Rodelbahn war heute sehr gut besucht. Der Zustand ist ebenfalls sehr gut. Kein Eis, durchwegs griffig. Leider ist der rodelbare Bereich noch sehr schmal. Bachseitig der Bahn entlang ist der Schnee tief (man bricht gut knietief ein).

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

29.01.2023
von Thomel
Gut
Details
Super griffig fein zum fahren, viele Leute!!

Das sind Meinungen von Rodler/innen und müssen nicht die Meinung der Seitenbetreiber repräsentieren.

Allgemeines

Die Naturrodelbahn vom Hohen Sattel kann man fast als Geheimtipp bezeichnen; sind es doch meistens nur wenige Gleichgesinnte, die einem auf dieser Bahn begegnen. Dabei bietet die Strecke doch einiges:

  • eine flotte Talfahrt dank einem Gefälle von fast 15%; bei Eis ist allerdings Vorsicht angebracht
  • Schneesicherheit: hier kann man oft bis in den April bei besten Bedingungen rodeln
  • guter Präparierung durch den Tourismusverband Leutasch
  • Rodelspaß in unberührter Natur
  • garantiert autofrei

Der Aufstieg ist zwar etwas anstrengend, dafür wartet oben ein schönes Plateau mit Ausblick auf die Hohe Munde sowie die Bergkette Richtung Großer Ahrnspitze. Leider gibt es auf dieser Strecke keine Einkehrmöglichkeit, wohl aber im nahen Waidach.

Lage: An der Verbindungsstraße zwischen Leutasch-Ahrn und Leutasch-Emmat; gleich nach der Brücke.

Bahnen in der Nähe

Rodelbahn Katzenkopf

Streckenverlauf

Gehweg
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bahn ist mit der Linie 4186 erreichbar (Haltestelle "Leutasch Ahrn").

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Vom Norden aus können Sie das Leutaschtal über München-Garmisch-Mittenwald-Leutasch (Leutasch ist mautfrei erreichbar) erreichen. Vom Westen über den Arlberg-Telfs-Leutasch. Vom Süden her können Sie Leutasch über den Brennerpass-Innsbruck-Seefeld-Leutasch erreichen. Vom Osten aus über Innsbruck-Seefeld-Leutasch. Parkgebühr 2 € für bis zu 2 Stunden, sonst 4 €.

  • Parkplatz: 47.382189 N 11.172149 E; Höhe: 1095 m
  • Entfernung:
    • von Innsbruck (Hauptbahnhof): 34.5 km
    • von Seefeld: 8.65 km

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten