© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Hinterhorn Alm

Länge2000 m
Gehzeit45 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrgelegentlich
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1091 m
Höhe unten891 m
Höhenmeter200 m
Gefälle Ø10,0 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Hinterhorn Alm vorhanden!

Allgemeines

Von St. Martin aus führt die Rodelbahn über die Mautstrasse in Richtung Hinterhornalm. Die ersten Höhenmeter schlängelt sich die Rodelbahn kurvig durch den Wald, bevor längere Geraden, unterbrochen von Kehren, folgen. Die Steigungen sind kinderfreundlich, was sich in der Popularität dieser Rodelbahn widerspiegelt. In der Höhe wird der Wald lichter und herrliche Aussichten auf das Inntal und Gnadenwald verkürzen den Aufstieg. Die Abfahrt erfolgt über den Aufstiegsweg.

Lage: Hall -> Absam -> Gnadenwald (Richtung St. Michael) -> Kloster. Kurz westlich vor St. Michael befindet sich auf der Parkplatz und Rodelbahnstart.

Streckenverlauf

Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Auf Verkehrsverbund Tirol (VVT) kann man sich den Fahrplan der Busgesellschaft Heiss herunterladen. Die Bushaltestelle heißt "Gnadenwald St. Michael".

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Der Parkplatz bietet Platz für 20 bis 25 Autos und ist gratis.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten