© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Rodelbahn Födinger Alm

Betreiber
Riedl Franz und Angelika
Länge3770 m
Gehzeit60 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseNein
Höhe oben860 m
Höhe unten560 m
Höhenmeter300 m
Gefälle Ø8,0 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Rodelbahn Födinger Alm vorhanden!

Allgemeines

Der Forstweg von der Födinger Alm nach Jachenpoint kann im Winter als Rodelbahn benutzt werden. Der im oberen Bereich eher flache und sonst mittelsteile Weg führt meist durch Wald, es gibt aber auch sonnige Lichtungen bei denen man Aussicht auf den Attersee hat. Gegenüber anderen Rodelbahnen in der Gegend ist sie weniger begangen. Sie hat keinen eigenen Aufstieg, eignet sich aber trotzdem gut für Familien da es keine absturzgefährdeten Stellen gibt und die Gehzeit mit ca. 1 Stunde überschaubar ist. Bei viel Schnee kann die Bahn auch mal recht langsam sein.

Streckenverlauf

Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Rodelbahn ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Anreise mit dem Auto

Von Weyregg am Attersee kommend auf die Straße nach Bach abbiegen (ab hier ist die Zufahrt zum Parkplatz der Alm ist ausgeschildert), durch Bach durchfahren und in ca. 3 km in Jachenpoint rechts abbiegen. Der Parkplatz bietet Platz für ca. 30 PKW und ist kostenlos.

  • Parkplatz: 47.890398 N 13.604973 E; Höhe: 555 m
  • Entfernung:
    • von Vöcklabruck (Hauptbahnhof): 19 km
    • von Linz (Hauptbahnhof): 82 km

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten