© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Dolomitenrodelbahn Tristach

Betreiber
Bringungsgemeinschaft Kreithof-Dolomitenhütte
Länge3500 m
Gehzeit75 Minuten
BeleuchtungJa
RodelverleihNein
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseSchlecht
Höhe oben1046 m
Höhe unten659 m
Höhenmeter387 m
Gefälle Ø11,1 %
Aufstieg getrenntTeilweise
AufstiegshilfeTaxi; Sonstige (PKW bis Kreithof)

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Dolomitenrodelbahn Tristach vorhanden!

Allgemeines

Die Rodelbahn liegt in der Gemeinde Tristach. Start der 3,5 km langen Rodelbahn ist der Landgasthof Kreithof. Die Strecke Kreithof bis Sportplatz Tristach ist beleuchtet.

Wegen ihrer Nähe zur Stadt Lienz und der Aufstiegshilfen (mit Privat-PKW bis Kreithof, mit Taxi bis Kreithof oder Dolomitenhütte) ist es eine der beliebtesten und bekanntesten Rodelbahnen in Osttirol. Vom Bahnende in Tristach geht der Aufstieg das erste viertel direkt über die Rodelstrecke. Sobald das erste Mal die Asphaltstraße erreicht wird, ist der weitere Aufstieg über die Rodelbahn aus Sicherheitsgründen nicht gestattet, der weitere Aufstieg bis zum Kreithof erfolgt nun auf der Straße. Die Rodelbahn vom Kreithof bis Sportplatz Tristach ist für KFZ Verkehr komplett gesperrt. Für diesen Bereich gibt es eine Beschneiung. Weiters wurde dieser Abschnitt auch mit dem Tiroler Naturrodelbahn-Gütesiegel ausgezeichnet.

Parkgebühr beim Sportplatz Tristach 2,00 EUR / Tag

Der Naturrodelbahn Tristach (Kreithof-Sportplatz) wurde 2009 vom Land Tirol das

Tiroler Naturrodelbahn Gütesiegel

verliehen und die Laufzeit 2018 um weitere 5 Jahre verlängert

Hütten

Dolomitenhütte

Betreiber:Fam. Oles
Seehöhe:1616 m
Tel:+43-664-2253782
Email:info@dolomitenhuette.at
Web:http://www.dolomitenhuette.at
Mehr Details

Streckenverlauf

Gehweg
Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Haltestelle Tristach Keilspitzweg liegt 300m von dem Rodelbahnende entfernt und wird vom Bundschuh Reiseunternehmen angefahren. Unter der Woche fahren ca. 6 Busse, am Samstag und Sonntag gibt es jeweils nur 2 Verbindungen (in der Früh und zu Mittag). Die Linie heißt 8510-1. Diverse Taxiunternehmen aus Lienz bringen aber auf Vorbestellung die Rodler (gegen Bezahlung) bis zum Kreithof bzw. direkt bis zur Dolomitenhütte. Weiters verkehrt im Lienzer Talboden auch ein Gratisschibus. Der Schibus VII hält ebenfalls bei der Haltestelle Keilspitzweg bzw. fährt auch noch weiter bis Auffahrt Dolomitenhütte. Von hier ist auch noch ein Aufstieg neben der Straße möglich.

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Von Lienz aus geht es Richtung Gemeinde Tristach. Hier folgt man dem Verlauf der Landesstraße in östliche Richtung (Richtung Lavant). Direkt beim Tristacher Sportplatz biegt man rechts ab - nun ist man beim Parkplatz 1 (Parkgebühr direkt am asphaltierten Parkplatz 2€) angekommen. Wenn man auf der Landesstraße weiter Richtung Lavant fährt, biegt man nach ca. 600m rechts ab Richtung Tristachersee/Kreithof/Dolomitenhütte. Ab hier geht es 3.3 km bergwärts zum Parkplatz 2 (dieser liegt 100m vor dem Kreithof). Parkplatz 2 mit Parkgebühr 2,50€ von 06:00 bis 21:00, wobei 2€ bei einer Konsumation ab 5€ im Kreithof zurückerstattet werden (siehe auch Infozettel neben Parkticketautomat). Für die Auffahrt zu Parkplatz 2 ist das Mitführen von Schneeketten ratsam!

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten