© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Brandstatt Alm

Schwierigkeit
Leicht
Mittel
Schwer
Logo Tiroler Naturrodelbahn-Gütesiegel
Ausgezeichnet mit Tiroler Naturrodelbahn-Gütesiegel!
Länge3510 m
Gehzeit75 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahrkaum
Öffentliche AnreiseNein
Höhe oben1780 m
Höhe unten1360 m
Höhenmeter420 m
Gefälle Ø12,0 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Brandstatt Alm vorhanden!

Allgemeines

Die Rodelbahn liegt im Stubaier Oberbergtal welches hinter Neustift in Milders rechts abzweigt. Bei dieser Rodelbahn hat man zwei verschiedene Hütten zur Auswahl: Die Brandstatt Alm und die Auffang Alm. Letztere liegt tiefer als die Brandstattalm, so dass sie sich für kürzere Rodelausflüge eignet. Auf Anfrage gibt es bei beiden Almen eine Transportmöglichkeit. Rodeln kann man sich ausleihen und dann unten einfach beim Parkplatz stehen lassen. Auf der Rodelbahn fahren ab und zu die Hüttenwirte der Brandstattalm und der Auffangalm um Verleihrodeln und Gäste zu holen.

Lage: Bei Neustift im Stubaital.

Hütten

Auffangalm

Betreiber:Sandra & Karl Schönherr
Seehöhe:1620 m
Tel:+43 (0)664 522 9889
Email:auffangalm@gmx.at
Web:http://www.auffangalm.at
Mehr Details

Brandstatt Alm

Betreiber:Karin Fröhlich
Seehöhe:1780 m
Tel:+43-0664-3715044
Email:info@brandstatt-alm.at
Web:http://www.brandstatt-alm.at/
Mehr Details

Bichlhof

Betreiber:Barbara Haas
Seehöhe:1158 m
Tel:+43-699-11063626
Email:
Mehr Details

Bahnen in der Nähe

Alt Bärnbad
Auffangalm - Bichlhof

Streckenverlauf

Alternative Rodelbahn
Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Realistischerweise wird kaum jemand den 3.7 km langen Weg von der nächstgelegenen Bushaltestelle "Neustift im Stubaital, Milders Ort" auf sich nehmen um hier rodeln zu gehen, auch wenn dieser ca. alle 30 Minuten fährt. Immerhin könnte man am Weg zurück die Rodelbahn Alt Bärnbad "mitnehmen" die direkt auf der Strecke liegt. Eine bessere Alternative ist die Rodelbahn Auffangalm - Bichlhof, auf der man ebenfalls zur Auffangalm oder Brandstatt Alm gehen kann.

VVT - Verkehrsverbund Tirol

Anreise mit dem Auto

Der Parkplatz direkt am Rodelbahnende reicht für ca. 15 Autos, etwas weiter taleinwärts steht ein zweiter Parkplatz für ca. 20 Autos zur Verfügung und talauswärts ein dritter für ca. 15 Autos (siehe Landkarte). Die Entfernungsangabe bezieht sich auf eine Fahrt über die (mautpflichtige) Autobahn.

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten