© winterrodeln.org

zu Favoriten hinzufügen

Rodelbahn Bergkristallhütte

Länge5045 m
Gehzeit105 Minuten
BeleuchtungNein
RodelverleihJa
Lawinengefahrgelegentlich
Öffentliche AnreiseJa
Höhe oben1244 m
Höhe unten824 m
Höhenmeter420 m
Gefälle Ø8,3 %
Aufstieg getrenntNein
AufstiegshilfeNein

Aktuelle Berichte

Derzeit sind noch keine Berichte für die Rodelbahn Rodelbahn Bergkristallhütte vorhanden!

Allgemeines

Die Rodelbahn zur Bergkristallhütte ist durchaus abwechslungsreich. Noch in Au bietet sie einen schönen Blick auf die Kanisfluh bzw die Üntschenspitze. Dann geht es leicht kurvig durch das recht bewaldete Gebiet des Dürrenbachtales. Ab der Godlachenalpe auf einer Höhe von 1180 Meter quert man etwa noch eine halbe Stunde flach, wenn man bis zur Bergkristallhütte will. Im letzten Teilstück kommt man zum Vorsäß Boden samt einer kleinen Holzkapelle. Hier hat man auch einen Blick auf den Zitterklapfen. Es gibt zu Beginn zwei Aufstiegsmöglichkeiten: Entweder startet man direkt bei der Bahn gegenüber des Sportgeschäfts Fuchs (dann hat man allerdings vom Parkplatz Grunholzlift einen Fußweg von ca 5-10 Minuten durch den Ort) oder man geht entlang des Grunholzlifts bis man nach dessen Bergstation auf den Forstweg stößt. Die Bahn ist breit angelegt und wird auch präpariert, dennoch ist bei glatter Bahn im unteren Teil Vorsicht geboten (Absturzgefahr). Beim Grunholzlift selbst kann man übrigens auch rodeln. Am Mittwoch und am Freitag wird die Piste dazu beleuchtet.

Hütten

Bergkristallhütte (Gasthaus)

Betreiber:Andrea Schaller
Seehöhe:1250 m
Tel:+43-664-1808482
Email:bergkristallhuette@gmx.at
Web:http://www.bergkristallhuette.com/
Mehr Details

Streckenverlauf

Rodelbahn
Alternative Rodelbahn

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Linie 40 des Vorarlberger Verkehrsverbundes von Dornbirn in Richtung Schoppernau bzw Warth fährt im Stundentakt. Die Linie 43 zwischen Au und Damüls fährt sehr selten. Beide Busse halten direkt gegenüber des Rodelbahnstarts bei der Haltestelle Au Fuchs. Auch gegenüber des Grunholzlifts es gibt die Möglichkeit aus zu steigen. Hier heißt die Haltestelle Au Gemeindeamt. Sie ist bei der Linie 43 der Anfang bzw. von Damüls kommend die Endstation.

Hier halten auch zwei Schibusse: Jener zwischen Au und Schoppernau (zum Schigebiet Diedamskopf). Dieser ist mit der "Winter-Card" kostenlos. Außerdem der Schibus zwischen Au und Damüls.

VVV Verkehrsverbund Vorarlberg

Anreise mit dem Auto

Parkmöglichkeit für ca. 20 Autos gibt es beim Parkplatz zum Grunholzlift, knapp vor dem Gemeindeamt Au. Der Platz ist gebührenfrei. Von hier kann man entweder entlang des Grunholzliftes zur Rodelbahn aufsteigen oder ca. 5-10 Minuten am Gemeindemat vorbei weiter in den Ort gehen bis zum Start der Rodelbahn, gegenüber vom Sportgeschäft Sport Fuchs.

  • Parkplatz: 47.322127 N 9.980135 E; Höhe: 810 m
  • Entfernung:
    • von Dornbirn (Bahnhof): 33.9 km
    • von Bregenz: 45,5 km

© winterrodeln.org unter der GNU-FDL Lizenz.

Neuen Bericht verfassen

Bitte beachten Sie unsere Beurteilungskriterien

Meine Favoriten